Challenge-Bau-dein-Lern-Netzwerk-auf-und-nutze-es-optimal

Du möchtest dich optimal weiterentwickeln. Schnell gute Antworten auf deine ganz eigenen Fragen und geeignete Lösungsansätze für deine speziellen Probleme finden. Du möchtest dafür dein persönliches Lern-Netzwerk aufbauen und es optimal nutzen. Dann ist diese Challenge das Richtige für dich.

Vielleicht fragst du dich jetzt ob wir Menschen uns wirklich selbst bilden können.

Mit dieser Frage hat sich der Evolutionspsychologe Peter Gray ausgiebig befasst. Er hat dazu analysiert, wie wir Menschen seit Tausenden von Jahren lernen und das Ganze in dem 2016 herausgegebenen Beitrag “Mother Nature’s Pedagogy: How Children Educate Themselves” dokumentiert.

Er kam zu dem Ergebnis: Wir Menschen sind von der Natur mit allem ausgestattet worden, was wir brauchen, um uns selbst zu bilden.
Wir Menschen sind neugierig, verspielt und gesellig und können mit diesen Eigenschaften alles lernen, was wir möchten. Wir sind also die geborenen Autodidakten und Problemlöser!

Zu diesem Schluss gelangte Gray, indem er Kinder im Vorschulalter, Kinder bei Jäger-und-Sammler-Kulturen, Abgängerinnen und Abgänger von Demokratischen Schulen und Kinder, die sich zu Hause ohne inhaltliche Vorgaben entwickeln konnten, beobachtete.

Die Neugierde macht uns offen für Neues. Weil wir von Natur aus gerne spielen, probieren wir das Neue aus und machen so unsere praktischen Erfahrungen damit. Wir erzählen anderen Menschen von unseren Erfahrungen oder fragen sie um Rat, wenn wir alleine nicht mehr weiterkommen. So erfahren sie von dem Neuen und möchten es vielleicht selbst ausprobieren und erzählen es dann wieder weiter.
So erfahren immer mehr davon und lernen das Neue kennen. Der Lernkreis schließt sich.

Ich wünsche mir nun, daß du neugierig auf diese Challenge bist und daran teilnimmst.

Du hast dabei eine unbeschränkte Freiheit zum Spielen, Entdecken und um eigene Interessen zu verfolgen. Damit du dich nicht in den unendlichen Weiten des Internets verlierst, bekommst du jeden Tag eine kleine Aufgabe, die dir ein grobe Orientierung gibt.

Das Internet ermöglicht den Zugang zu den vielfältigsten Informationen bzw. Menschen, die diese veröffentlichen

Das können beispielsweise Coaches, Berater oder andere Experten, aber auch Fachinteressierte sein.
Genauso gut können es aber auch, die von diesen Menschen veröffentlichten Websites, Bücher, Videokurse, eBooks oder Podcasts sein.
Oft sind es auch nur kleine Informationshappen, die wir brauchen und in Form von Blog-Artikeln,  Wikipedia-Artikel oder Beiträgen aus den sozialen Netzwerken (Webforen, Newsgroups, Twitter, Facebook usw.) erhalten. Hauptsache die Inhalte bringen dich vorwärts.

Dank Internet, können wir vom Arbeitsplatz, von zuhause oder auch vom Internet-Cafe aus, zu jeder Tages- und Nachtzeit auf diese Informationen und Dienste zurückgreifen.

Mit den unterschiedlichsten Geräten, wie etwa dem PC, dem Tablet-PC oder dem Smartphone.

Sobald wir uns mit dem Internet verbinden, sind wir Teil dieses großen Netzwerks!

Wenn du also dein Lern-Netzwerk mit Hilfe des Internets entsprechend ausbaust, erweiterst du deine Möglichkeiten um an ganz bestimmte Infos zu gelangen, enorm und kannst so optimal lernen und wachsen!

Wie heisst es so schön: Das Wissen liegt im Netzwerk und Lernen ist die Fähigkeit, die jeweils relevanten Knoten in diesem Netzwerk zu finden und miteinander zu verknüpfen.
Das Wissen ist irgendwo in deinem persönlichen Lern-Netzwerk verborgen und Lernen ist die Fähigkeit, herauszufinden wo.

Die einfacheren Info wirst du vielleicht noch bei deiner Familie bzw. In deinem Freundes- und Bekanntenkreis finden.

Je spezieller aber die von dir gesuchten Infos sind und je präziser du sie haben möchtest, desto eher wirst du diese im Internet finden.

Was bringt dir die Challenge?

Wenn du die Herausforderung annimmst und dich jeden Tag den jeweiligen Aufgaben, Übungen oder Fragen stellst, machst du wertvolle Erfahrungen und du erhältst neue Einsichten. Diese führen zu neuen Gedanken und Ideen, die du im besten Fall in die Tat umsetzen willst und kannst.

Mit den neuen Erfahrungen und Einblicken ausgestattet und mit entsprechender Eigeninitiative, kannst du am Ende der Challenge das erreichen, was du dir gewünscht hast.

Das trägt sehr viel zu deinem guten Lebensgefühl bei. Es macht dich zufriedener und du kannst erfüllter leben.

Wenn du alleine nicht mehr weiterkommst, unterstütze ich dich gezielt mit Rat und Tat. Ich bin zufrieden, wenn du zufrieden bist!

Die Challenge kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Mit dabei sind auch 2 Coaching-Stunden, in denen wir uns kennenlernen und deine Fragen klären!

Martin Glogger

grosser-pfeil

Trag dich dazu einfach in das nachfolgende Online-Formular
ein!

Infos zum Datenschutz